RENK GmbH

Die Anfänge von RENK liegen im Jahr 1873, als Johann Julius Renk im Herzen von Augsburg eine kleine Werkstatt zur maschinellen Herstellung von Zahnrädern gründete. 1879 zog das Unternehmen in den Augsburger Stadtteil Göggingen und baute dort den nach wie vor bestehenden Stammsitz von RENK auf. Im Jahr 1897 wurde das Unternehmen in eine Aktiengesellschaft (AG) umgewandelt und ab 1923 gehörte RENK zur MAN-Gruppe. Mit der mehrheitlichen Übernahme der MAN durch die Volkswagen AG im Jahr 2011 wurde RENK Mitglied in der Volkswagen Gruppe.

2020 wurde RENK von Triton übernommen und 2021 in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt.

Über Triton

Triton ist eine internationale Beteiligungsgesellschaft. Seit der Gründung von Triton im Jahr 1997 fokussiert sich das Unternehmen auf die Sektoren Industrie, Unternehmensdienstleistungen, Konsumgüter und Gesundheitswesen. Hierbei ist es Ziel in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa zu investieren und diese durch partnerschaftliche Zusammenarbeit erfolgreich weiterzuentwickeln. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, unter anderem durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen, positiven Wandel und ein stetiges Wachstum herbeizuführen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.triton-partners.de

 

Relevante Seiten

Investor Relations

Informationen zur RENK-Aktie, zu den Finanzkennzahlen, sowie Veranstaltungen.

Mehr erfahren

Historie

Die Geschichte der RENK Group und ihre technischen Meilensteine

Mehr erfahren

Corporate Governance

Die Corporate Governance ist Grundlage der Entscheidungs- und Kontrollprozesse innerhalb der RENK Group

Mehr erfahren

Standorte

Erfahren Sie hier mehr über unsere weltweiten Standorte.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner