Stoßdämpferprüfstand

Federungssysteme für Militärfahrzeuge müssen extremen Belastungen standhalten und absolut zuverlässig ihren Dienst verrichten. Um diese Eigenschaften zu überprüfen, hat RENK ganz spezielle Stoßdämpferprüfstände entwickelt.

Stoßdämpferprüfstände von RENK sind kompakte Einheiten mit modularem Prüfraum. Durch verschiedene Adaptersätze können unterschiedlichste Federungssysteme für schwere Rad- und Kettenfahrzeuge getestet werden. Zum Befüllen der Federungssysteme stehen zwei Füllstationen mit Öl und Stickstoff zur Verfügung. Mit der linearen Belastungseinheit kann die Aufhängung in zwei Richtungen belastet werden.

Merkmale

Stoßdämpferprüfstand

Modularer Aufbau für verschiedene Stoßdämpfersysteme

Befüllstationen für Öl und Stickstoff

Verschleißfreie Linearbelastungseinheit mit Kraftmessung

RENK I RDDS Prüfstandssteuerung für automatisierte Prüfläufe und Messdatenverwaltung

Kompaktes Prüfstandsdesign mit integrierter Stromversorgung und Steuerschrank

Technische Daten

Die hier aufgeführten Maximalwerte zeigen die Bandbreite bisher projektierter Anlagen, bedeuten auf Grund stetiger Weiterentwicklung aber nicht unbedingt die Grenzen des aktuell Machbaren.

Kraft lineare Belastungseinheit:
0 - 300 kN
Hub lineare Belastungseinheit:
500 mm

Downloads

Weitere Produkte

Prüfsysteme

Militär

RENK bietet Getriebe-Prüfsysteme auf höchstem Niveau für leichte, mittelschwere und schwere Militärfahrzeuge.

Zum Produkt

Prüfsysteme

Automatisierung für Prüfsysteme: RDDS

RDDS ist ein flexibles Prüfstands-Automatisierungssystem mit Client-Server-Architektur für Steuer-, Regel- und Überwachungsaufgaben in Echtzeit.

Zum Produkt

Weitere Branchen

Branchen

Gepanzerte Fahrzeuge

Antriebstechnik und Prüfsysteme für Kettenfahrzeuge. Kompromisslose Funktionalität und Qualität.

Zur Branche

Ihr Ansprechpartner